Der neue Termin für die Handy-Aktionswoche von missio steht fest: Vom 19. bis 27. Juni 2021 ruft missio mit vielen Kooperationspartnern deutschlandweit wieder zum Handyspenden auf. Damit begleitet die Woche der Goldhandys die Internationale missio-Konferenz », die am 22. und 23. Juni unter Schirmherrschaft von Bundesminister Gerd Müller in Berlin stattfinden wird. Im Mittelpunkt wird dabei der neue Schwerpunkt der Aktion Schutzengel „Eine Welt – keine Sklaverei“ stehen.

Trotz der Pandemie und den damit zusammenhängenden Einschränken zur letzten Aktionswoche 2020 haben sich zahlreiche Menschen an der Woche der Goldhandys beteiligt. Es wurden so viele Abgabestellen für alte Handys angemeldet wie noch nie zuvor: An über 600 Stellen deutschlandweit können Handys an missio gespendet werden. Durch den neuen Termin kurz vor den Sommerferien bieten sich für Schulen, Gruppen und Gemeinden neue Möglichkeiten, eine Handyspendenaktion durchzuführen.

Wir wenden uns mit der Mitmach-Aktion an alle Menschen, die ein altes Handy besitzen. Denn in deutschen Schubladen verstauben rund 200 Millionen alte Geräte, die Gold wert sind.

Pfarrer Dirk Bingener, Präsident von missio Aachen

Wie wertvoll die sogenannten „Goldhandys“ mit ihren Mineralien sind, zeigt die Zwischenbilanz. Dank der vielen Unterstützerinnen und Unterstützer der Handyspendenaktion wurden bereits über 175.000 Handys gespendet und zugunsten von Familien in Not recycelt oder wiederaufbereitet.

Mit dem Erlös, aus dem Recycling und der Wiederverwertung, konnten Hilfsprojekte in der Demokratischen Republik Kongo unterstützt werden. Über 13.000 Frauen, Männer und Kinder profitierten bislang durch psychologische Hilfe, Traumaarbeit, Akuthilfe und Aufklärungsprogramme von dem Erlös der Aktion. missio kann damit Menschen helfen, die im Ostkongo dringend Unterstützung benötigen, dort wo ein blutiger Krieg um die wertvollen Rohstoffe wütet, die unter anderem zur Herstellung von Handys verwendet werden.

Die „Woche der Goldhandys“ ist ein Highlight in der ganzjährig laufenden Aktion. Jeder kann jederzeit sein altes Handy spenden und auch andere dazu einladen. Wer beim Aufräumen einen solchen Schubladenschatz findet, kann diesen an einer der bundesweiten Annahmestellen » abgeben oder ausreichend frankiert per Post einsenden ».

Mit der Aktionswoche 2021 ruft missio zum fünften Mal die Woche der Goldhandys aus. Unter allen Teilnehmern der Handyspenden-Aktion verlost missio als Hauptpreis ein fair produziertes Smartphone, als zweiten Preis ein wiederaufbereitetes Smartphone von „Futurephones-Shop“. Mehr dazu unter www.missio-hilft.de/handyverlosung.