Es geht! Anders.

Jede und jeder Einzelne von uns kann viel tun, um einen sozial-ökologischen Wandel voranzubringen, dennoch braucht es auch die Unterstützung auf politischer Ebene.
Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die sich aktiv für eine andere Lebensweise einsetzt!
Auch jede und jeder einzelne von uns ist eingeladen, sich in der Fastenzeit zu fragen, was anders gehen kann und wie das eigene Leben nachhaltiger gestaltet werden kann.
Machen Sie ein Foto mit Ihrem Beitrag unter dem Motto „Es geht! Anders, deshalb…“ und teilen es auf Ihren Social Media Kanälen mit dem Hashtag #ESGEHTANDERS.
Oder schicken Sie uns Ihr Foto an  fastenaktion@misereor.de und es wird auf der Misereor-Webseite veröffentlicht
Auf der Internetseite von Misereor finden Sie außerdem Bild-Vorlagen zu den einzelnen Handlungsempfehlungen.
Zeigen Sie anderen, wie Sie zu einem Wandel in der Kirche und der Welt beitragen. Zeigen Sie wie es anders geht!

TV-Gottesdienst zur bundesweiten Eröffnung

MISEREOR und das Bistum Hildesheim eröffnen die Fastenaktion am 21. Februar 2021 mit einem festlichen Gottesdienst, den die ARD live überträgt:

https://programm.ard.de/TV/Programm/Suche?suche=Er%C3%B6ffnungsgottesdienst