Es ist eine Frauenliturgie von Frauen für Frauen.

Der Apostel Paulus hat Andronikus und Junia als angesehen unter den Aposteln hervorgehoben. Junia ist von einer christlichen Gemeinde beauftragt worden, die gute Nachricht von Jesus Christus zu verkünden. Eine Frau in einem wichtigen Amt in der Kirche. Das nimmt diese Frauenliturgie ermutigend für die heutige Zeit in den Blick.
Die durch Mechtild Pille, Frauenseelsorge / kfd und Petra Focke vom Landesleitungsteam der kfd inhaltlich vorbereiteten Frauenliturgien werden an verschiedenen Orten durch unterschiedliche Teams angeboten und gefeiert.

Mittwoch | 21.4.2021
um 19.30 Uhr
mit: Ulla Ratte-Püschel, Pastoralreferentin an St. Willehad
in der St. Peterkirche im Forum St. Peter
(mit dem Frauenteam ‚Strukturwandel‘ Oldenburg)

Die Veranstaltung ist von Frauen und steht allen Frauen offen. Damit die Hygienevorschriften durch die Coronapandemie eingehalten werden, ist eine begrenzte Teilnehmerinnenzahl vorgegeben (kfd-lv-oldenburg.de)