Die Karfreitagsliturgie unterscheidet sich wesentlich von anderen Gottesdiensten. Besonders sind auch die zehn Großen Fürbitten: Zur Geburtsstunde der Kirche bringen die Gläubigen ihre Anliegen vor Gott – und das ausführlicher denn je. In diesem Jahr gibt es eine zusätzliche elfte Fürbitte aufgrund der Corona-Pandemie. (siehe www.katholisch.de)