Diese Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Zuletzt am 15.1.21.

Gottesdienste

Die Gottesdienste in den Gemeinden finden unter den bekannten Hygienemaßnahmen statt. Auch die Weihnachtsgottesdienste können stattfinden – dazu siehe weiter unten auf dieser Seite.

Das Bischöflich-Münstersche Offizialat hat auf Grundlage der Verordnung des Landes Niedersachsen eine Corona-Verordnung für Kirchen im Bistum Münster erstellt.

Seelsorge und Unterstützung

Einige Tipps zum Familienleben hat das Offizialat in Vechta zusammengestellt.

Telefonkette

Die Gemeinde St. Josef und Caritas organisieren Telefonket-
ten, die Mut machen sollen. Es werden kleine Gruppen von Menschen zusammengebracht, die sich gegenseitig anrufen und so sozialen Austausch haben können. Mehr dazu hier.

(K)eine Stille in Corona

In Zeiten des Lockdowns braucht es manchmal einen kurzen Moment der Stille und des gemeinsamen Gebets.

Dafür schaffen wir an den kommenden Sonntagen Raum und Zeit, indem wir für eine halbe Stunde in der stimmungsvoll beleuchteten Kirche zusammenkommen wollen. Mit leiser Musik und kurzen Impulsen laden wir alle ein durchzuatmen und Kraft zu tanken in dieser schwierigen Zeit.

Die erste Andacht findet Sonntag, den 17. Januar 2021, um 18 Uhr in der Kirche St. Michael in Oldenburg statt. Es gelten die üblichen und bekannten Hygienemaßnahmen


Für uns alle sind dies schwierige Tage und Wochen. Geben wir deshalb aufeinander acht und schauen, ob unsere Mitmenschen „rechts und links neben uns“ vielleicht eine Hilfestellung gut gebrauchen könnten.

„Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet!“ (Römer-Brief 12,12).

Im Pfarrbüro sind wir weiterhin für Sie zu erreichen. Bitte kontaktieren Sie uns möglichst telefonisch unter 0441-41235.

Eine Übersicht über seelsorgerische Angebote im Bistum Münster: www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

Psychologische Hilfsangebote