Herzliche Einladung

Im Rahmen der ökumenischen Weltgebetstagsvorbereitungen sind alle Frauen zu einem Filmabend eingeladen:

Mi., 24.1.18 um 19:00 Uhr „Dschungeldoktor trifft Schamane“, in St. Johannes, Pasteurstr. 5, mit anschließender Möglichkeit zum Gespräch. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Film: Der Film begleitet den Medizinmann Edje Doekoe auf seinen Reisen im Dschungel von Suriname. Sein traditionelles Wissen um die Wirkung von Heilkräutern tauscht er mit einem Schamanen der Indios aus und setzt sich energisch für den Schutz des Regenwalds ein. Edjes Vorfahren wurden vor Jahrhunderten auf Sklavenschiffen nach Suriname verschleppt. Viele flohen von den Zuckerplantagen in den Süden des Landes, wo sie noch heute leben. Doch viele der Saramakaner, wie sich die Nachfahren ehemaliger Sklaven nennen, verlassen mittlerweile ihre Dörfer, um im Bauxit-Abbau oder in illegalen Goldminen Arbeit zu finden. Für Edje Doekoe ist das eine alarmierende Entwicklung, denn durch die Minenarbeiten wird der Regenwald, der mehr als 90% des Landes bedeckt, rasant vernichtet und Flüsse durch Quecksilber vergiftet.

 

Und noch ein Tipp: Der Weltgebetstags-Film „TOMORROW“ wird am Montag, 12. Februar 2018 um 20.00 Uhr im „Casablanca“-Kino, Johannisstraße 17, 26121 Oldenburg gezeigt. Eine Kinokarte kostet 8,50 Euro (vor Ort in bar zu entrichten); eine Anmeldung ist nicht erforderlich.